Intermodal Logistics DB Cargo

Stage

Intermodal Logistics

Intermodal Logistics
Intermodal Logistics

Artikel: Intermodal Logistics DB Cargo

Hintergrund und Zielsetzung des Projekts

Intermodale Logistiklösungen zwischen der Schiene und anderen Verkehrsträgern wachsen in Deutschland und Europa deutlich. Für mehr Partizipation von DB Cargo an diesem Wachstum unterstützen wir die Vertriebsbereiche Logistics, Industrial und Intermodal bei der Entwicklung der Marktangangsstrategie, um End-to-End-Lösungen sowie bestehende bzw. neue Korridore auf- und auszubauen. Ziel dieser Maßnahmen ist die Umsatz- und Marktanteilssteigerung von DB Cargo im Multimodalmarkt bis 2025.

Unsere Aufgabe 

Die Aufgabe des DB MC-Teams bestand darin, ein Zielbild für den Marktangang pro Vertriebsbereich (Zielmärkte, Kunden, Produkte) zu entwickeln. Dazu gehörte die Erschließung weiterer Branchensegmente sowie neuer Korridore im Intermodalbereich. Dabei wurden die notwendigen Voraussetzungen für die erfolgreiche Marktbearbeitung geschaffen und erste Eckpfeiler für eine Umsetzung gesetzt, wie beispielsweise die Entwicklung einer Intermodal Logistics (IML) Steuerung. 

Unser Wertbeitrag

  • Identifikation potenzieller Marktangänge
  • Definition von benötigten Funktionen zur Bearbeitung intermodaler Logistikprojekte: Etablierung einer Intermodal Logistics Steuerung und einer Intermodal Logistics Einheit 
  • Konzeption eines vertriebsbereichsübergreifenden Knowledge Management
Steffen Voll


"Kernergebnis des Projektes war die Bündelung sämtlicher Aufgaben, Verantwortlichkeiten und des Know-Hows in einer neu geschaffenen Abteilung, um kundenorientiert neue Produktlösungen einzuführen und vom Wachstum im intermodalen Verkehr zu profitieren."

Steffen Voll, Practice-Leiter Logistik